Wettbewerb Ersatzneubau Asylzentrum – Adliswil

Die Parzelle für den Ersatzneubau des Asylzentrums an der Sihlstrasse 25 in Adliswil liegt auf dem Talboden des Sihltals, direkt am Ufer der Sihl. Die direkten Nachbarn, auf der von der Sihl und dem Trassee der Sihltalbahn umschlossenen linsenförmigen Insel in den Sihlauen, sind die Rudolf-Steiner Schule im Norden und der Platz für die Fahrenden im Süden. Die verkehr-liche Anbindung an die Ortsmitte erfolgt über die Sihlstrasse und den nahe gelegenen Bahnhalt „Sihlau“. Die Bergkette des Albis im Südwesten, die Sihl mit dem bewaldeten Hang am gegenüberliegenden Ufer im Nordosten bieten reizvolle Anlässe für landschaftliche Bezüge am Ortsrand von Adliswil.

Wettbewerb 2020

Zusammenarbeit mit:
Bienert Kintat Architekten
Quantum Brandschutz
Kopitsis Bauphysik